Zum Entdecken für die Kleinsten

IMG_1592

Dicke Pappe für die Kleinsten!
 

Eine große Auswahl an Pappbilderbüchern und Sachbüchern aus dicker Pappe für Kinder ab einem Jahr finden Sie im Trograum in den zwei Büchertrögen, gleich neben der Sitzecke. Da gibt es die kleinen Bücher für kleine Hände und großformatige Bücher und Wimmelbücher, in denen es ganz viel zu entdecken gibt: Geschichten und Dinge, die die Kinder aus eigenem Erleben wiedererkennen, aber auch phantasievolle Begebenheiten, die Spaß machen, Angst vertreiben, die Persönlichkeit stärken und am besten gemeinsam mit Mama und/oder Papa immer und immer wieder angeschaut werden. Bilderbücher mit lustigen Reimen wecken die Lust an Sprache und textlose Wimmelbücher laden zum gemeinsamen ersten Erzählen ein.

  

IMG_0118


Diese Pappbilderbücher lieben wir!
Ihre Kinder sicherlich auch!

Jeder macht es auf unterschiedliche Art und Weise.

wie und wo

Wie und wo geht der Floh aufs Klo?
(Daniela Kulot) ab 2 Jahren

Klarer Fall: Tine muss aufs Klo! Mama muss sie tragen und dann ab ins Bad! Aber wie ist das eigentlich bei den Tieren? Wie und wo geht der Floh wohl aufs Klo? Und die Katze? Der Hund, die Kuh und der kleine Fisch? Und es ist auch nicht schlimm, wenn es mal in die Hose geht!

Mit frisch aus dem Ei geschlüpften Tierbabys spielerisch die Welt der Zahlen entdecken.

aus dem ei

Aus dem Ei 1 2 3 - Aufklappen und Zählen von 1 - 10
(Sandra Grimm) ab 2 Jahren

"Es knackt - hurra, wer schlüpft denn da?" In diesem fantasievollen Klappenbuch mit Gucklöchern wird alles gezählt, was es auf den Seiten zu entdecken gibt: Wie viele Eier hat das Huhn im Nest und wie viele Küken schlüpfen heraus? Wie viele Eier brütet die Enten-Mama aus und wie viele Augen schauen durch die Klappe?

Und am Ende des Tages haben sich alle Vorurteile in Luft aufgelöst.

wer hat angst

Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?
(Yayo Kawamura) 
ab 2 Jahren

Der kleine Wolf läuft gelangweilt im Wald umher. Er sucht einen Freund zum Spielen. Da entdeckt er ein kleines Eichhörnchen. "Spielst du mit mir?" fragt Wölfchen. "Tut mir leid, meine Mama hat gesagt, mit Wölfen darf ich nicht spielen", antwortet das Eichhörnchen und huscht davon. So geht es dem kleinen Wolf auch bei dem Häschen, dem jungen Fuchs und dem kleinen Bären. Alle haben Angst vor Wölfchen. Darüber ist er sehr traurig. Da hört er eine Stimme: "Willst du mit mir spielen?" Wölfchen schaut auf und sieht zuerst nicht, woher die Stimme kommt. Eine ganz kleine Biene summt vor ihm. "Hast du denn keine Angst vor mir?" erkundigt sich der Wolf. "Wieso denn? Nein! Komm wir spielen Verstecken!" und noch während Bienchen antwortet, saust sie schon los. Die beiden spielen und haben großen Spaß. Die Freude an ihrem Spiel tönt durch den ganzen Wald. Nach und nach gesellen sich die anderen Waldbewohner dazu, die zuvor noch Angst vor Wölfchen hatten.

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Aktuelle Öffnungszeiten:
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr
Ausleihe mit beschränkter Personenzahl!

© 2019, 2020 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.