»Hiergeblieben!« - ein leidenschaftliches Plädoyer für nachhaltiges Reisen vor der eigenen Haustür!

Es ist verblüffend, wie exotisch manche Orte in Deutschland anmuten.
Hiergeblieben! von Rens van Rooije gibt es gleich ums Eck in der Gemeindebücherei Mötzingen - darin finden Sie 55 fantastische Landschaften, Orte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland, die jedes Fernweh heilen, inklusive Tipps für Wanderungen, Ausflüge und Naturerlebnisse.

Die Lüneburger Heide trennen 1122 km von der Provence - dort kann man im Spätsommer die violet blühende Besenheide bewundern, die der Farbenpracht der Lavendelfelder in nichts nachsteht.

Die Hummerbuden auf Helgoland trennen 9860 km vom Muizenberg Beach in Kapstadt - die bunten Hummerbuden auf Helgoland erinnern sehr an die Badehäuschen in Kapstadt.

Für weiße Kreidefelsen am Meer müssen Sie nicht 1059 km weit in die Normandie reisen - die Kreidefelsen auf Rügen bieten ebenfalls tolle Fotomotive und ein herrliches Naturerlebnis.

Aufregend und vielleicht nur was für Mutige ist die Hängebrücke an der Rappbode-Talsperre. Auf jeden Fall ist sie 667 km näher als die Charles-Kuonen Hängebrücke im Wallis und mit 459 m Länge auch nicht wesentlich kürzer.

Und eine Glaspyramide, die sogar eine Bibliothek beherbergt finden Sie in Ulm. Die Mona Lisa können Sie dort allerdings nur in Büchern bewundern - für das Original müssten Sie 565 km nach Paris reisen und die Glaspyramide des Louvre besuchen.