Gnocchi-Salat

Ein Ruck-Zuck-Essen für die Familie, oder wenn Sie für ein Fest wieder mal um eine Salatbeigabe gebeten werden.
Achtung! Knoblauch sollten Sie mögen 🙂

Vielfach erprobt, mit fertig gekauften Gnocchis wirklich sehr schnell zubereitet - wir kennen niemanden, dem/der es nicht geschmeckt hätte!

Die Zutaten:

325 g Gnocchi, 1 kleine Zucchini, 1 rote Paprikaschote, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer

Für die Vinaigrette:

1 Knoblauchzehe, 1 Esslöffel Weißweinessig, 2 Esslöffel Olivenöl, 1,5 Esslöffel Tomatenmark, 3-4 Esslöffel Gemüsebrühe flüssig, Salz, Pfeffer, 10 Blätter Basilikum

Los geht's!

Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und kalt abspülen.

Zucchinischeiben und Paprikaschote in Stücken in heißem Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Vinaigrette:

Knoblauch, Essig, Öl, Tomatenmark und Brühe mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gnocchi, gebratenes Gemüse und die Vinaigrette mischen. Basilikumstreifen über den Salat streuen.

Fertig!

Das Rezept haben wir schon sehr lange in unserer Sammlung - deshalb können wir leider nicht mehr angeben, wo wir es gefunden haben.

BüchereikundInnen, die unsere Veranstaltungen regelmäßig besuchen, konnten den Salat bei einem unserer Buffets schon probieren.

Wenn Sie den Salat nachgekocht haben, können Sie im Kommentarbereich gerne darüber berichten 🙂

Kochbücher für jeden Geschmack finden Sie in Ihrer Gemeindebücherei. Fleischesser:innen, Vegetarier:innen, Veganer:innen werden bei uns fündig.