Traumhafter Blick auf die Alb: Der Premium-Spazierwanderweg "Unterjesinger Wengertwegle“.

Man kann sich kaum sattsehen an dem wundervollen Panorama: Tolle Fotomotive vereinen die Wurmlinger Kapelle mit dem Schloss Hohenzollern. Vor einigen Aufs und Abs darf man sich allerdings nicht scheuen 😉

Mit einem Klick auf die Karte kommen Sie auf die Tour bei "tübinger umwelten"

Diesen wunderschönen Wandertipp hat uns Sabine gegeben - danke für diese tolle Runde!

Wir starteten am Parkplatz kurz hinter dem Friedhof von Unterjesingen. Gleich danach geht es links etwas bergab über die Wiese und dann im Bogen hinauf zu den Streuobstwiesen und weitem Blick. Am Ende dieses Wiesenteils geht es dann kurz etwas steiler, über einen asphaltierten Hohlweg, hoch zu den oberen Weinbergen. Gönnen Sie sich hier den ersten tollen Ausblick! Eben geht es weiter, links der Wald, rechts der Blick bis zur Alb - die private Himmelsbank, die man gerne benutzen kann, ist hoffentlich frei.
Wir tauchen in den lichten Schönbuchwald ein und nach einem kurzen Gefälle tritt man aus dem Wald und hat das Himbachtal vor sich. Wer will sich hier nicht einfach in die Wiese legen, den Gebrumm und Gesumm, dem Zwitschern und dem Rauschen der Bäume lauschen? Hoffentlich haben Sie ein Vesper im Rucksack! Nach dem Auftanken geht es weiter abwärts über diese herrliche Wiese und dann im Bogen nach rechts wieder aufwärts durch den Wald.
Oben angekommen können Sie sich entscheiden: Entweder zurück über den bekannten Weg "Obere Gogenhalde", oder zunächst abwärts und danach wieder aufwärts über die "Untere Gogenhalde" durch die Weinberge zurück zum Parkplatz, den sie dann von unten her wieder erreichen.

In Nach-Corona-Zeiten wollen Sie danach vielleicht noch das Keltermuseum in Unterjesingen besuchen.

Wir lieben diese 6 km lange Runde, die vieles bietet: Wald, Wiese, Weinberge, Ausblicke - Entspannung pur!

Ausblick ins Gäu
Wurmlinger Kapelle und rechts davon Schloss Hohenzollern
Blick aufs Himbachtal
Die Obstbäume setzen zum Blühen an
Auch Sie werden an unzähligen Fotos dieses Motivs schwerlich herumkommen 😉