Mitteilungsblatt vom 8.10.2020

kopf_moetzingen

HEISS AUF LESEN© ist leider vorbei

Aber die Kinder und Jugendlichen, die ihre Preise noch nicht haben, können diese an den nächsten Ausleihtagen in der Gemeindebücherei in Empfang nehmen. Nochmals ganz herzlichen Dank in diesem Zusammenhang auch an unsere Sponsoren, die Kreissparkasse Mötzingen, die Raiffeisenbank Mötzingen und an Frau Stiegele von Novalis in Mötzingen, die es uns ermöglicht haben, die tollen Preise zusammenzustellen.

Anbei noch mehr der extra für die Aktion HEISS AUF LESEN© angeschafften Bücher, die nun wieder für alle Leserinnen und Leser zur Verfügung stehen:

Kinderbuch: Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat (Marc-Uwe Kling) In den Sommerferien kommen Oma und Opa wieder zum Aufpassen vorbei. Tiffany, Max und Luisa wissen nun auch, wer auf wen aufpassen soll. Und trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche. Tja, und der Opa stellt den supertollen neuen Retro-Wasserkocher auf den Herd und dann macht er die Platte an. Zwar nur aus Versehen, ist aber trotzdem keine gute Idee... (ab 6 Jahren)

Kinderbuch: Tante Mila macht Geschichten (Monika Feth) Tante Mila ist meine beste Freundin! Tante Mila ist Omas Schwester. Sie lebt mit dem Hund Othello und den Katzen Flämmchen, Elvis, Möhrchen und Annabelle unten im Dorf. Ihr Haus ist alt und vollgestopft mit Dingen, die Geschichten erzählen... (auch als E-Kinderbuch verfügbar) (ab 6 Jahren)

Jugendbuch: Fünf auf Crashkurs (Hans-Jürgen Feldhaus) Roadtrip deluxe! Südfrankreich, Schulabschlussfahrt der Klasse 10: Dass Fynn, Cem und Helge in dem einen Kanu sitzen und Thalia und Judith in dem anderen, ist einfach nur ein nerviger Zufall. Fünf lange Schuljahre sind sie sich erfolgreich aus dem Weg gegangen. Und nun das. Und dass sich ausgerechnet diese fünf Helden während der gemeinsamen Kanutour über die Ardèche spontan vom Rest der Truppe absetzen, ist da schon interessant. Aber dass die Fantastischen Fünf sich auf dem irren Trip durch Südfrankreich Richtung Mittelmeer dann auch noch richtig kennen- und schätzen lernen, ist nicht weniger als ein ganz normales Weltwunder. (ab 12 Jahren)

Roman: Das Licht in deinen Augen (Tommi Kinnunen) Die dunklen Jahre des Zweiten Weltkriegs sind vorbei, und die Menschen in dem abgelegenen Städtchen im hohen Norden Finnlands beginnen wieder an die Erfüllung ihrer Sehnsüchte zu glauben. So auch Helenas Eltern, die dem Mädchen, das früh das Augenlicht verloren hat, ein selbstständiges Leben ermöglichen wollen. Sie schicken das Kind auf eine Blindenschule im tausend Kilometer entfernten Helsinki. Dort findet Helena zur Musik. Als junge Frau nimmt sie all ihren Mut zusammen, bewirbt sich am Sibelius-Institut, und Schritt für Schritt geht sie ihrer Eigenständigkeit entgegen…

Roman: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude (Radka Denemarková) Drei ältere Frauen betreiben in Prag ein Archiv, in dem Gewalt an Frauen dokumentiert ist, gleichzeitig versuchen sie, Mädchen zu retten. Ein Ermittler untersucht den scheinbaren Selbstmord eines reichen, einflussreichen Mannes - und stößt dabei auf die drei Frauen und ihr Tun. Radka Denemarková, die wichtigste tschechische Autorin der Gegenwart, verwebt in ihrem sprachgewaltigen Roman Elemente des Kriminalromans, Fakt und Fiktion zu einem erschütternden Panorama der Gewalt gegen Frauen.

Der Download-Tipp der Woche!

ebiblogo
milchmann

E-Roman:
Milchmann
(Anna Burns)

Eine junge Frau zieht ungewollt die Aufmerksamkeit eines mächtigen und erschreckend älteren Mannes auf sich, Milchmann. Es ist das Letzte, was sie will. Hier, in dieser namenlosen Stadt, erweckt man besser niemandes Interesse. Und so versucht sie, alle in ihrem Umfeld über ihre Begegnungen mit dem Mann im Unklaren zu lassen. Doch Milchmann ist hartnäckig. Und als der Mann ihrer älteren Schwester herausfindet, in welcher Klemme sie steckt, fangen die Leute an zu reden. Plötzlich gilt sie als »interessant« - etwas, das sie immer vermeiden wollte. Hier ist es gefährlich, interessant zu sein.

- SPIEGEL BESTSELLER - Man Booker Prize 2018 (Fiction) - National Book Critics Circle Award 2018 (Fiction) - Orwell Prize 2019 (auch als Buch in der Bücherei)


Büchereiführerschein für Kinder der ersten Klassen
Ab Mittwoch, 21. Oktober und während des ganzen ersten Schuljahres, können Einser Kinder mit Mama oder Papa während eines Bücherei-Besuches zeigen, dass sie büchereifit sind. Anhand von vorbereiteten kleinen Aufgaben, die sie vor Ort zusammen mit einem Elternteil lösen, durchlaufen sie verschiedene Stationen, bekommen am Ende ein Lösungsblatt zur Kontrolle und im Anschluss dann den ersehnten ersten eigenen Büchereiausweis.

Mit Erlaubnis der Eltern machen wir ein Foto vom „Prüfling“, damit sich auch dieses Mal unsere neuen kleinen Bücherei-KundInnen auf dem Gruppenfoto im Windfang stolz präsentieren können.

Extra_foxes-03 300×170 gedreht


Wir behalten unsere erweiterten Samstagsöffnungszeiten auch nach HEISS AUF LESEN© bei:

Samstag, 10. Oktober 2020, 10.00-13.00 Uhr
Mittwoch, 14. Oktober 2020, 16.00-18.30 Uhr
Samstag, 17. Oktober 2020, 10.00-13.00 Uhr
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 16.00-18.30 Uhr
Samstag, 24. Oktober 2020, 10.00-13.00 Uhr

Folgende Änderungen sind zu beachten, damit wir alle gesund bleiben:
Unsere Öffnungszeiten beschränken sich derzeit auf mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr.
Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Bücherei aufhalten kann, ist begrenzt. Alle BesucherInnen müssen einen Korb benutzen. Es wird nur eine begrenzte Anzahl von Körben für die Ausleihe bereitgestellt, erst wenn wieder Körbe frei sind, können die nächsten KundInnen die Bücherei betreten.
Wir weisen ausdrücklich auf das Maskengebot hin und bitten, die Abstandsregeln einzuhalten. Desinfektionsmittel steht vor und in der Bücherei bereit.
Der Aufenthalt in der Bücherei sollte, um Wartezeiten zu vermeiden, nicht viel länger als 15 Minuten dauern.
Die Nutzung von Tablet und PC-Arbeitsplätzen ist derzeit leider nicht möglich. Alle Sitzgelegenheiten wurden entfernt und breitere Durchgänge geschaffen.
Um einen schnellen Ablauf zu gewährleisten, können derzeit keine Spiele ausgeliehen werden.
Zurückgebrachte Medien werden ausgebucht und kommen für einige Tage in Quarantäne.

aufsteller

Rund um die Uhr geöffnet unter: buecherei.moetzingen.eu und www.onleihe.de/ebib

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Aktuelle Öffnungszeiten:
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr
Ausleihe mit beschränkter Personenzahl!

© 2019, 2020 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.