Medienangebot

buchkunst

Romane: Unterhaltung, anspruchsvolle Literatur, Bestseller, Krimi ... bei uns finden Sie immer das richtige Buch!
Sachbücher: Ratgeber, Kochbücher, Gartenbücher, Medizin, Reisebücher ... Information von A-Z
DVD Spielfilm: Im Kino verpasst? Aktuelle Filme, Literaturverfilmungen oder Klassiker schauen, wenn Sie Zeit haben!
DVD Wissen: Interessante Dokumentarfilme aus verschiedenen Themenbereichen
Hörbücher: Spannung, Liebe, Humor, Literatur, Familiengeschichten ... für die Autofahrt, in der Hängematte, neben der Hausarbeit - oder einfach zum Genießen
Zeitschriftenabos zu den verschiedensten Themen
eMedien: eBooks, eAudios, eMagazines, ePaper - eine riesige Auswahl finden Sie in unserer Onleihe eBib-Nordschwarzwald

Die obigen Links führen Sie jeweils auf die aktuelle Medienliste unseres Online-Katalogs bibkat.de/moetzingen, absteigend nach Anschaffungsdatum.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Suchen, Finden, Stöbern und Entdecken!

lesen


Egal ob Lesen Ihre große Leidenschaft ist, Sie nur im Urlaub lesen, Sie eher auf leichte Lektüre oder anspruchsvolle Romane stehen, ob Hörbücher Ihr Ding sind, Sie nur mal durch eine Zeitschrift blättern wollen, oder ob Sie sich abends auf dem Sofa gern mal einen richtig tollen Film ansehen - der erste Weg zu einer großen Auswahl an aktuellen Medien sollte Sie in Mötzingen in die Gemeindebücherei führen!

Und das Beste:
Der komplette Service der Bücherei - ausgenommen Mahngebühren und Medienersatz bei Verlust -
ist für Kinder und Erwachsene völlig kostenfrei.
Schauen Sie einfach mal bei uns rein - wir freuen uns auf Sie!

Auf der Suche nach den aktuellsten Neuerwerbungen? Dann werden Sie in unserem Regal "NEUES" fündig. Unterteilt in Belletristik, Hörbuch, Sachbuch und DVD, haben wir die neuesten Medien jeweils für ungefähr ein Vierteljahr gesondert aufgestellt.
Diese Medien tragen auf dem Buchrücken eine grünen Punkt.

Aktuelle Medientipps, die Sie nicht verpassen sollten:

mein ein und

Mein Ein und Alles
von Elena Gabriel Tallent, Standort: Tal

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerikas Leserschaft überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Auf tagelangen Streifzügen in der Natur sucht sie Zuflucht vor der besitzergreifenden Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie ihren Mitschüler Jacob näher kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus seinen Klauen. Gabriel Tallents Debut ist von eindringlicher Wucht und zugleich Zartheit, eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt.
»Als Leser schlägt einem das Herz bis zum Hals und man hofft nichts inständiger, als dass Turtle durchkommen möge. Intensiv und lebendig.« Marie Claire

mein ein

Was bedeutet es, eine Frau und Mutter zu sein – und dabei eigene Wege gehen zu wollen?
Mit frappierender Ehrlichkeit ergründet Elena Ferrante die widersprüchlichen Gefühle, die uns an unsere Kinder binden. Und zeigt uns die rätselhafte Schönheit und Brutalität dessen, was unser Leben ist.

frau

Frau um Dunkeln
von Elena Ferrante, Standort: Fer
Auch als eBook in der Onleihe verfügbar

Leda ist fast fünfzig, geschieden, sie unterrichtet Englisch an der Universität in Florenz. Die erwachsenen Töchter sind jetzt beim Vater in Kanada, und Leda muss sich eingestehen, dass sie statt der erwarteten Sehnsucht vor allem Erleichterung empfindet. Den heißen Sommer verbringt sie in einem süditalienischen Küstenort: Bücher, Sonne, das Meer, was könnte friedlicher sein? Am Strand macht sich neben ihr allerdings eine übermütig lärmende neapolitanische Großfamilie breit, darunter eine noch junge Mutter und deren kleine Tochter. Leda beobachtet die beiden über Tage, zunächst fasziniert, wohlwollend. Allmählich aber schlägt ihre Stimmung um, irgendwann folgt sie einem Impuls und tut dem kleinen Mädchen und der Familie etwas Unbegreifliches an. Und wird selber heimgesucht, von lange verdrängten Erinnerungen - an gravierende Entscheidungen, die sie zu treffen hatte, ganz zum Leidwesen ihrer eigenen Töchter ...

Till Raether ist für den Friedrich-Glauser-Preis 2019 nominiert


unter wasser

Unter Wasser
von Till Raether, Standort: Krimi, Rae

In Hamburgs beliebtestem Spaßbad wird eine junge Frau verschleppt, am Sonnabendvormittag, zur absoluten Stoßzeit. Mittendrin Kommissar Adam Danowski und seine Tochter. Sie erleben die kippende Stimmung, die Panik. Die Entführung sorgt für großes Aufsehen. Weil das Bad immer wieder wegen sexueller Belästigung in den Schlagzeilen war. Und weil die Entführte Billy Swopp ist, eine bekannte Youtuberin, deren Videos aber längst nicht mehr so erfolgreich sind wie vor ein paar Jahren.
Danowski ist sich deshalb sicher, dass Billy ihre Entführung inszeniert hat, um wieder mehr Klicks zu bekommen. Doch dann melden sich die Entführer, und ihre Drohungen sind weitaus schlimmer als alles, was Danowski sich ausgemalt hätte. Mit der Sondereinheit seiner Kollegin Meta Jurkschat und seinem alten Partner Finzi taucht er in eine Welt ein, in der die Grenzen der Menschlichkeit laufend verschoben werden und niemand mehr festen Boden unter den Füßen hat.

Was zum Schmökern!

Eine romantisch-feinfühlige Liebesgeschichte über das Glück der zweiten Chance, den Zauber der Schmetterlinge und die Kraft der Liebe.

gestern morgen

Wenn gestern unser morgen wäre
von Kristina Moninger, Standort: Schmöker, Mon

Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen? Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde. Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen. Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen


Lesetipp aus unserer Onleihe

gesang

Der Gesang der Bienen
 von Ralf H. Dorweiler

A.D. 1152: Als Zeidler streift Seyfried durch den Schwarzwald und erntet Honig und Wachs von wilden Bienenvölkern. Als seine Frau zum Tode verurteilt wird, bricht er auf der Suche nach Beistand zum Kloster Bingen auf. Er findet es in heller Aufregung vor, denn die gelehrte Äbtissin Hildegard hat sich mit ihrer direkten Art Feinde innerhalb und außerhalb der Klostermauern geschaffen. Sie knüpft ihre Hilfe an schier unerfüllbare Bedingungen, die Seyfried bis vor den frisch gekrönten König Friedrich I. führen.

Noch ein Wort zur Bestseller-Liste:
Natürlich finden Sie bei uns Bestseller - Romane als auch Sachbücher! Allerdings kaufen wir nicht wahllos alle Bücher ein, die gerade auf der Liste stehen. Wir verwenden einiges an Zeit, um Besprechungen zu den einzelnen Büchern zu lesen und treffen dann eine Auswahl für den Einkauf.
Aktuelle Besprechungen der Bestseller-Liste Belletristik (Stand 15.9.19) vom Literaturkritiker Denis Scheck, den Sie vielleicht aus der Fernsehsendung "Druckfrisch" kennen, finden Sie hier. Aktuelle Besprechungen der Bestseller-Liste Sachbuch (Stand 5.5.19) finden Sie hier.

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2019 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.