Medienangebot

buchkunst

Romane: Unterhaltung, anspruchsvolle Literatur, Bestseller, Krimi ... bei uns finden Sie immer das richtige Buch!
Sachbücher: Ratgeber, Kochbücher, Gartenbücher, Medizin, Reisebücher ... Information von A-Z
DVD Spielfilm: Im Kino verpasst? Aktuelle Filme, Literaturverfilmungen oder Klassiker schauen, wenn Sie Zeit haben!
DVD Wissen: Interessante Dokumentarfilme aus verschiedenen Themenbereichen
Hörbücher: Spannung, Liebe, Humor, Literatur, Familiengeschichten ... für die Autofahrt, in der Hängematte, neben der Hausarbeit - oder einfach zum Genießen
Zeitschriftenabos zu den verschiedensten Themen
eMedien: eBooks, eAudios, eMagazines, ePaper - eine riesige Auswahl finden Sie in unserer Onleihe eBib-Nordscharzwald

Die obigen Links führen Sie jeweils auf die aktuelle Medienliste unseres Online-Katalogs bibkat.de/moetzingen, absteigend nach Anschaffungsdatum.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Suchen, Finden, Stöbern und Entdecken!

lesen


Egal, ob Lesen Ihre große Leidenschaft ist, Sie nur im Urlaub lesen, Sie eher auf leichte Lektüre oder anspruchsvolle Romane stehen, ob Hörbücher Ihr Ding sind, Sie nur mal durch eine Zeitschrift blättern wollen, oder ob Sie sich abends auf dem Sofa gern mal einen richtig tollen Film ansehen - der erste Weg zu einer großen Auswahl an aktuellen Medien sollte Sie in Mötzingen in die Gemeindebücherei führen!

Und das Beste:
Der komplette Service der Bücherei - ausgenommen Mahngebühren und Medienersatz bei Verlust -
ist für Kinder und Erwachsene völlig kostenfrei.
Schauen Sie einfach mal bei uns rein - wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Medientipps, die Sie nicht verpassen sollten:

Was bedeutet es, eine Frau und Mutter zu sein – und dabei eigene Wege gehen zu wollen?
Mit frappierender Ehrlichkeit ergründet Elena Ferrante die widersprüchlichen Gefühle, die uns an unsere Kinder binden. Und zeigt uns die rätselhafte Schönheit und Brutalität dessen, was unser Leben ist.

frau

Frau um Dunkeln
von Elena Ferrandte, Standort: Fer
Auch als eBook in der Onleihe verfügbar

Leda ist fast fünfzig, geschieden, sie unterrichtet Englisch an der Universität in Florenz. Die erwachsenen Töchter sind jetzt beim Vater in Kanada, und Leda muss sich eingestehen, dass sie statt der erwarteten Sehnsucht vor allem Erleichterung empfindet. Den heißen Sommer verbringt sie in einem süditalienischen Küstenort: Bücher, Sonne, das Meer, was könnte friedlicher sein? Am Strand macht sich neben ihr allerdings eine übermütig lärmende neapolitanische Großfamilie breit, darunter eine noch junge Mutter und deren kleine Tochter. Leda beobachtet die beiden über Tage, zunächst fasziniert, wohlwollend. Allmählich aber schlägt ihre Stimmung um, irgendwann folgt sie einem Impuls und tut dem kleinen Mädchen und der Familie etwas Unbegreifliches an. Und wird selber heimgesucht, von lange verdrängten Erinnerungen - an gravierende Entscheidungen, die sie zu treffen hatte, ganz zum Leidwesen ihrer eigenen Töchter ...

Von der "Brigitte" zu den 50 besten
Büchern des Jahres gewählt


Von der Financial Times zu einem
der »Best Books of 2017« gewählt

anna

Anna
von Niccolò Ammaniti, Standort: Amm

Vier Jahre ist es her, dass der Virus kam und alle Erwachsenen tötete. Mittlerweile gibt es keine Elektrizität mehr, die Wasser- und Lebensmittelvorräte gehen zu Ende. Brände haben gewütet und von einem einst blühenden Sizilien eine gespenstische Wüstenlandschaft hinterlassen. In dieser Welt lebt die dreizehnjährige Anna mit ihrem kleinen Bruder in einem Haus im Wald und versucht mit allen Mitteln, ihn vor der gefährlichen Welt draußen zu bewahren. Auf ihren Streifzügen durch die Reste der Zivilisation ergattert sie immer mal wieder Ess- und Trinkbares, um ihrem Bruder und sich das Überleben zu sichern. Bevor ihre Mutter starb, verfasste sie für Anna eine Art Überlebenshandbuch, in dem sie sie ermahnt, immer an der Seite ihres Bruders zu bleiben. Sie warnt ihre Kinder vor der tödlichen Bedrohung. Denn sobald sie die Schwelle zum Erwachsenwerden überschreiten, wird der tödliche Virus auch sie befallen. Ihre Mutter ist überzeugt: Irgendwo hat irgendjemand ein Heilmittel. Und Anna weiß: Früher oder später muss sie mit ihrem Bruder ihre alte Welt verlassen, um woanders eine neue zu finden. Doch noch bevor sie den gemeinsamen Aufbruch in Angriff nimmt, ist ihr Bruder plötzlich verschwunden. Sie zieht alleine los, wild entschlossen, ihn zu finden.

mexiko

Mexikoring
von Simone Buchholz, Standort: Krimi, Buc
Leseprobe

In Hamburg brennen die Autos. Jede Nacht, wahllos angezündet. Aber in dieser einen Nacht am Mexikoring, einem Bürohochhäuserghetto im Norden der Stadt, sitzt noch jemand in seinem Fiat, als der anfängt zu brennen: Nouri Saroukhan, der verlorene Sohn eines Clans aus Bremen. War er es leid, vor seiner Familie davonzulaufen? Hat die ihn in Brand setzen lassen? Und was ist da los, wenn die Gangsterkinder von der Weser neuerdings an der Alster sterben?

Staatsanwältin Chastity Riley taucht tief ein in die Welt der Clan-Familien. Nach und nach erschließen sich ihr die weitverzweigten kriminellen Strukturen, die sich durch ganz Deutschland ziehen. Und sie bekommt Einblick in Nouri Saroukhans Geschichte. Es ist die Geschichte eines Ausbruchs zu einem hohen Preis. Und es ist die Geschichte einer Liebe: von Nouri und Aliza, die nicht zusammenkommen durften und in ein anderes Leben türmten, das aber kein besseres war. Weiß Aliza, was mit Nouri am Mexikoring passiert ist?
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimipreis 2019!

Was zum Schmökern!

insel

Die kleine Inselbuchhandlung
von Janne Mommsen, Standort: Schmöker, Mom

In seinem atmosphärischen Sommer-Roman schickt Literatur-Spiegel-Bestsellerautor Janne Mommsen Greta Wohlert auf eine kleine Nordseeinsel, wo ihre Tante ein Haus am Strand hat. Die Stewardess hat sich ein paar Tage Auszeit vom stressigen Job genommen. Doch auf der Insel angekommen, muss Greta erst einmal Tante Hille beim Entrümpeln ihres ehemaligen Ladens helfen. In den staubigen Regalen entdeckt Greta unzählige Bücher. Fasziniert von dem Fund, veranstaltet sie einen Flohmarkt. Der Verkauf der Bücher macht Greta so viel Spaß, dass sie eine Idee hat: Wie wäre es, einfach hier zu bleiben und eine Inselbuchhandlung zu eröffnen? Ermutigt wird sie dabei von Claas, dem attraktiven Pensionsbesitzer der Insel. Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Jemand möchte Greta von der Insel vertreiben, eine geheimnisvolle Liebeswidmung in einem alten Buch gibt ihr viele Rätsel auf. Und zu allem Überfluss steht eines Tages Gretas Daueraffäre aus Frankfurt vor der Tür. Er möchte eine zweite Chance.


Lesetipp aus unserer Onleihe

manhattan

Manhattan Beach
von Jennifer Egan, Leseprobe

Anna möchte ein besseres Leben. Seitdem der Vater verschwunden ist, sorgt sie für ihre Mutter und die pflegebedürftige Schwester. Während Anna den Vater nicht vergessen kann, verfolgt sie bestimmt ihren großen Traum: Unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks möchte sie tauchen, um sie zu reparieren. Ein Beruf zu gefährlich für eine Frau - genauso wie die New Yorker Unterwelt, in der sich die Spur ihres Vaters verlor.

Tauchen Sie ein in das vibrierende New York der 30er und 40er Jahre, folgen Sie einer unvergesslichen Heldin in eine Zeit, in der alles auf dem Spiel steht. New York - von der Marinewerft in Brooklyn zu den schillernden Nachtclubs in Manhattan, von den Villen auf Long Island zu den Absteigen in der Bronx. 1942 sind die Männer an der Front, die Frauen stehen in der Fabrik.

Der Pulitzer-Preisträgerin und New York Times-Bestsellerautorin Jennifer Egan ist ein Meisterwerk mit erzählerischem Sog, mitreißender Atmosphäre und unvergesslichen Figuren gelungen - ein großes Zeitpanorama!
 

Noch ein Wort zur Bestseller-Liste:
Natürlich finden Sie bei uns Bestseller - Romane als auch Sachbücher! Allerdings kaufen wir nicht wahllos alle Bücher ein, die gerade auf der Liste stehen. Wir verwenden einiges an Zeit, um Besprechungen zu den einzelnen Büchern zu lesen und treffen dann eine Auswahl für den Einkauf.
Aktuelle Besprechungen der Bestseller-Liste Belletristik (Stand 17.3.19) vom Literaturkritiker Denis Scheck, den Sie vielleicht aus der Fernsehsendung "Druckfrisch" kennen, finden Sie hier. Aktuelle Besprechungen der Bestseller-Liste Sachbuch (Stand 17.2.19) vom Literaturkritiker Denis Scheck, den Sie vielleicht aus der Fernsehsendung "Druckfrisch" kennen, finden Sie hier.

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2019 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.