Drei Frauen, drei Geheimnisse, eine Leiche - ein packendes Werk voller Ängste und Konflikte.

Theres wurde im Alter von 17 Jahren von einem aus Bosnien stammenden Jungen schwanger, eine Schande für ihre Familie. So wird die junge Frau gezwungen, ihren Sohn zur Adoption freizugeben. Als nun 18 Jahre später der mittlerweile junge Mann mit Theres Kontakt aufnimmt, die inzwischen Mutter einer Tochter ist, bricht ihre funktionierende Familie zusammen. Ana putzt bei Theres, doch deren bis dato glückliches Familienleben lässt sie kalt. Sie pflegt schließlich keine Beziehung zu den Familien, bei denen sie putzt. Nur zur alten Frau Sudi hat sie eine besondere Verbindung, denn diese hat den Bosnienkrieg überlebt und sich davon nicht kleinkriegen lassen.

Das Buch stand im Januar 2019 auf der Krimi-Bestenliste. Hier der Link zum Buch in der Bücherei.