Die prämierten Kinder- und Jugendbücher des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 stehen fest.


Viele dieser tollen Bücher für große und kleine LeserInnen könnt Ihr und können Sie in der Bücherei (zusammen) entdecken.

Am 16. Oktober 2020, um 17.30 Uhr war die Verleihung des Jugendliteraturpreises - hier können Sie, könnt Ihr noch nachträglich dabei sein!

Bilderbücher von 4 bis 7 Jahren - ein Klick auf das Cover führt zum Buch mit Kurzbeschreibung in der Bücherei - hier können Sie es gleich vormerken.

Meer!
Das Wissens- und Mitmachbuch
Piotr Karski, ab 7 Jahren

Ausflug zum Mond
John Hare, ab 4 Jahren

PREISBUCH
Dreieck Quadrat Kreis
Mac Barnett (Text),
Jon Klassen (Illustration), ab 5 Jahren

Das ausgelassene ABC
Ina Hattenhauer, ab 5 Jahren

Kinderbücher von 6 bis 10 Jahren:

Lyrik-Comics
Gedichte Bilder Klänge für Kinder in den besten Jahren
Stefanie Schweizer (Herausgeber), ab 6 Jahren

PREISBUCH
Freibad
Ein ganzer Sommer unter dem Himmel
Will Gmehling, ab 9 Jahren

Frossja Furchtlos
oder von sprechenden Hühnern und verschwindenden Häusern
Stanislaw Wostokow (Text),
Marija Woronzowa (Illustration), ab 9 Jahren

Die beste Bahn meines Lebens
Anne Becker, ab 10 Jahren

Ich bin Vincent und ich habe keine Angst
Enne Koens (Text),
Maartje Kuiper (Illustration), ab 10 Jahren

Jugendbuch ab 12 Jahren:

PREISBUCH
Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte
(Dita Zipfel), ab 12 Jahren

Dita Zipfel erzählt von einer herrlich unerschrockenen Heldin und dem Mut, anders zu sein. Eine neue, übersprudelnd freche Stimme im Jugendbuch

Lucie glaubt an einen Jackpot, als sie auf einen Aushang stößt, auf dem ein völlig überbezahlter Gassigeh-Job angeboten wird. Wie sich herausstellt, ist der Hund allerdings lange tot und der Zettel das Täuschungsmanöver eines wahrscheinlich verrückten Alten, der einen Ghostwriter für sein schräges Kochbuch sucht. Natürlich glaubt Lucie kein Wort, als er von den streng geheimen Zutaten wie Drachenherzen oder Werwolfspucke faselt...


Sachbuch

PREISBUCH
A wie Antarktis
Ansichten vom anderen Ende der Welt
(David Böhm), ab 8 Jahren

Wissenswertes und Kurioses rund um den südlichsten Punkt unserer Erde:
Jeder kennt ihn, aber kaum einer kann mehr als drei Sätze über ihn äußern: Den Kontinent, der keinem gehört, sondern uns allen, der nur friedlich genutzt werden darf, auf dem Waffentests und Abfallentsorgung verboten sind. Von allen
Kontinenten ist Antarktika wahrscheinlich der unbekannteste.
David Böhm erzählt von seiner Entdeckung, von seinen Besonderheiten. Aber sein durchgehend illustriertes Buch vermittelt viel mehr, nämlich was wir von der Antarktis lernen können. Zur Vorbereitung des Buchs war er selbst mit seinen 10- und 11-jährigen Söhnen dort und hat Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, unter anderem, dass man in der Antarktis mit viel weniger auskommt, als wir es uns vorstellen können.