Apps für Fortgeschrittene

Auf dem Tablet im Trograum haben wir viele tolle Apps für euch installiert. Jeden Monat kommt eine neue App dazu - welche das ist und ab welchem Alter sie geeignet ist, erfahrt ihr auf dem großen Klemmbrett, das über dem Tablet hängt.

Weil viele Kinder ans Tablet wollen, müsst ihr euch immer mal abwechseln. Wir glauben, dass ihr das schon gut alleine hinbekommt! Wenn wir sehen, dass ihr gar nicht mehr vom Tablet wegkommt, bitten wir euch aber, auch einen Blick auf und in die vielen tollen Bücher zu werfen, oder ein abenteuerliches Hörbuch anzuhören - ihr werdet sehen, dort findet ihr genauso spannende Sachen, wie in den Apps.

Alle Apps, die ihr in der Bücherei spielen könnt, sind empfehlenswerte Apps, die zum Beispiel von der Stiftung Lesen empfohlen, oder als App des Monats bei der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur aufgeführt sind. 

 


Rätsel zum Tag der Bibliotheken!

Welche besondere Eigenschaft haben die Nasen der Asposier?

Weiter geht es bei "Kinder ab 9" - "Kinder-Kino"

inner


Habt ihr schon mal die App
The Inner World ausprobiert?

In Asposien läuft es gerade gar nicht so gut. Fast alle Windbrunnen stehen still, Dunkelheit und Kälte verbreiten trübe Stimmung und die übellaunigen Windgötter versteinern die Leute links und rechts. Abt Conroy, Hüter des letzten Windbrunnens, kann noch so eindrucksvolle Motivationsreden schwingen – die Asposier sind mit der Gesamtsituation unzufrieden und haben seinen Sparkurs in Sachen Luft satt. Robert, den Adlatus des Abts, plagen allerdings andere Sorgen: Eine diebische Taube hat Conroys Amulett entwendet und ihn dadurch ganz schön in die Bredouille gebracht. Um das Amulett wiederzubeschaffen, muss Robert die sicheren Mauern der Abtei verlassen und der Taube durch Asposien nachjagen. Auf seiner Suche erwarten ihn zahlreiche Überraschungen und langsam begreift er, was in Asposien wirklich vor sich geht . . .

Das Point-and-Click-Adventure erzählt eine spannende und unterhaltsame Fantasygeschichte, die Jungen und Mädchen gleichermaßen anspricht. Wie es sich gehört, hat auch sie einen tragisch-komischen Anti-Helden. Robert ist ein Außenseiter – und zwar nicht nur weil er an der Stelle, an der den richtigen Asposiern gestreifte Nasen wachsen, bloß eine Flöte hat. Diese liebenswerte Identifikationsfigur, schräge Witze und eine originell illustrierte Spielewelt machen dieses Spiele-Abenteuer auch für Große zu einem besonderen Vergnügen. 

Lesen darf man in diesem Spiel auch und das nicht gerade wenig: Alle Dialoge und Filmsequenzen werden in Sprechblasen angezeigt und eignen zum selbst Lesen und Mitlesen. Ab 9 Jahren. Hinweis zum Jugendschutz: Auf der Startseite der Spiele-App gibt es Links zu weiteren Produkten des Anbieters. (Text: Stiftung Lesen)


Viel Spaß mit diesen anregenden, vielfältigen Apps, die euch auf kreative Weise zum Lesen, Denken und Mitmachen motivieren!
Die untenstehenden Apps sind alle auf dem Bücherei-Tablet installiert - probier' sie doch einfach mal aus!

astrokatz

Professor Astrokatz - Das Sonnensystem

Erforschung unseres Sonnensystems und seiner Wunder.

empfohlen ab 8 Jahre

imagoras

Imagoras

Neugierig folgst du dem quirligen Begleiter Flux in die Welt der Bilder des Städel-Museums Frankfurt.

empfohlen ab 8 Jahre

antolin34

Antolin Lesespiel Klasse 3+4

Lesefertigkeit wird auf spielerische Weise gesteigert. Dabei werden Wahrnehmung und Wortauffassung sowie sinnverstehendes und informationsentnehmendes Lesen geübt.

empfohlen ab 8 Jahre

3fragezeichen

Die drei ??? - Codewort Phantom

Um das alte Familienerbe aufzuspüren und dem geheimnisvollen Phantom auf die Schliche zu kommen, müssen Personen befragt, Indizien aufgespürt und Beweismaterial eingesammelt werden. Eine Vielzahl kniffliger Spiele wartet auf mitratende Hobby- Detektive.

empfohlen ab 8 Jahre

innerworld

The Inner World

Zusammen mit der mysteriösen Diebin Laura macht Robert sich auf, das Geheimnis um das Verschwinden des Windes zu lüften. Kann der junge Abenteurer seine Welt retten? Und was sind Lauras geheime Absichten dabei...?

empfohlen ab 9 Jahre

knsnnt

Knsnnt (für Konsonant)

Mit der App „Knsnnt“ können Experimente mit Buchstaben durchgeführt werden, die sich zu immer neuen Tonfolgen kombinieren lassen.
Auf dem Touchscreen lassen sich Labyrinthe für Buchstaben malen, Buchstabenmaschinen kreieren, Lautwolken zerstäuben und R-Knoten knüpfen.

empfohlen für Alle

serena

Serena Supergreen

Im Alleingang müssen Serena und Kiki eine Windkraftanlage reparieren, denn nur so kommen sie von der verlassenen Insel wieder runter.

empfohlen ab 10 Jahre

monumentvalley

Monument Valley

Eine kleine Prinzessin will ankommen. Individuelle Welten werden erforscht.

empfohlen für Alle

hanisauland

Hanisauland

In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen. (Politik)
Bundeszentrale für politische Bildung

empfohlen ab 8 Jahre

Für Eltern:
Wenn Sie sich zusätzlich zum Thema "Kinder und digitale Medien" informieren wollen - was die Sicherheit angeht, Bewertungskriterien erfahren wollen oder selbst nach empfehlenswerten Apps für zu Hause suchen wollen - haben wir hier eine Link-Liste für Sie zusammengestellt:
Deutsches Jugendinstitut - Datenbank Apps für Kinder
Tommi Deutscher Kindersoftwarepreis
Die besten Apps für Kinder Radio SRF3
App des Monats - Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Stiftung Lesen - Digitale Lesewelten
Klick-Tipps.net  Empfehlenswerte Kinder-Apps

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2019 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.