Mitteilungsblatt vom 6.5.2021

kopf_moetzingen

Rätsel um das kleine Mötzinger Schlossgespenst

Das Team der Gemeindebücherei ist sehr froh, dass so viele fleißige Spürnasen das Rätsel um den verschwundenen Herrn Schmitt gelöst haben und unser schlauer Büchereifuchs mit Eurer Hilfe wieder aufgetaucht ist. Nun gibt es wieder ein neues Rätsel um unsere Bücherei und dafür erzählen wir Euch eine kleine Geschichte:

würfel gespenst
IMG_1347

Im alten Mötzinger Schloss gibt es ein Schlossgespenst!
Ja, Ihr habt richtig gelesen: seit dem Bau des alten Schlosses vor vielen hundert Jahren, lebt dort im tiefen Gewölbekeller ein kleines, schneeweißes Gespenst. Es ist gut befreundet mit der Nachteule und den kleinen Fledermäusen und liebt es, im weißen Mondlicht ein Mondbad zu nehmen.

Wie Ihr vielleicht wisst, wird gerade der Mötzinger Kirchturm renoviert. Dabei wurde auch die Kirchturmuhr angehalten. Seither ist das kleine Schlossgespenst etwas durcheinander geraten und wacht nun nicht mehr um Mitternacht, sondern um 12 Uhr mittags auf!
Es hat sich sehr gefreut, die Welt, mit all ihren bunten Farben, bei Tageslicht betrachten zu können und hat auch schon ganz munter in der Bücherei gespukt. Dabei hat es unseren Büchereifuchs Herrn Schmitt getroffen. Der ist vor lauter Schreck in eine alte Truhe gehüpft, um sich dort zu verstecken. Zum Glück konntet Ihr das Rätsel lösen und Herr Schmitt ist wieder frei. Inzwischen haben sich die beiden auch gut angefreundet und schon einige gemeinsame Leseabenteuer in der Bücherei erlebt.

Doch nun hat das kleine Gespenst wieder Heimweh nach seinen alten Freunden und nach dem Mondlicht.
Bitte helft dem kleinen Schlossgespenst bei dem Zeiträtsel! Wir sind sehr gespannt, ob Ihr noch einmal super Spürnasen seid! Psssst… Ihr könnt Euch von Euren Geschwistern oder Euren Eltern helfen lassen.
Ihr findet die Aufgaben vor dem Gespensterschaufenster an der Gemeindebücherei und im Blog. Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen!



Bücher zum Welttag des Lachens


Bilderbuch: Die verrückte Rappel-Zappel-Bande. Das Buch, das Beine macht (Muriel Zürcher)
Ein lustig-animierendes Mitmachbuch zum gemeinsamen Lesen, Lösen und Lachen. (ab 3 Jahren)

Kinderbuch: Blaukraut bleibt Blaukraut... Die lustigsten Zugenbrecher (Benedikt Leicht)
Über 300 Zungenbrecher - bekannte und weniger bekannte, lange und kurze, leichte und solche, die man nur mit Übung aussprechen kann. (ab 6 Jahren)

Kinderbuch: Lachen, bis das Tor umfällt. Fußballwitze (Petra Buck)
Der Lehrer zu Noah: "Wieso bist du heute zu spät gekommen?" Daraufhin Noah: "Ich hab vom Fußball geträumt und das Spiel ging in die Verlängerung." - Das superstarke Fußballbuch als Aufwärmtraining für die Lachmuskeln.... (ab 8 Jahren)

Sachbuch: Das Schatzbuch des Lachens. Grundlagen, Methoden und Spiele für eine Erziehung mit Herz und Humor (Charmaine Liebertz)
Eine kleine Kulturgeschichte des Lachens, die beim Lesen oft ein Schmunzeln entlockt: Wer gemeinsam mit Kindern lacht, sorgt dafür, dass Kinder Gelerntes besser erinnern, fröhlich ihre Entwicklungsaufgaben meistern und optimistisch ihr Leben in die Hand nehmen.

Sachbuch: Lachyoga mit Kindern. Spiele und Übungen zum Kichern und Kugeln (Cornelia Leisch)
Lachyoga ist ein einfacher Weg für Kinder und Erwachsene, die positiven Wirkungen des Lachens für sich zu nutzen. Denn Lachen lässt uns entspannen, fördert die Gesundheit, hilft Konflikte zu bewältigen, verbessert das Gruppenklima, festigt Beziehungen, beflügelt eine optimistische Lebenseinstellung und lässt uns leichter lernen.

Download-Tipp der Woche!

ebiblogo
eigentlich

E-Sachbuch:
Eigentlich wollte ich mich selbst entfalten. Für ein Happy End ist es nie zu spät
(Mimi Fiedler)

Mimi Fiedlers neues Buch sind Lach- und Trostgeschichten für die Frau ab 40. Ein unterhaltsames Buch auf der Spur der Schwerkraft, das zeigt, was besser wirkt als jede Anti- Faltencreme: Humor und Selbstliebe.


Kontaktlose Ausleihe jetzt mit mehr Terminen!

Freitags von 16-18 Uhr und samstags von 10-12 Uhr bieten wir nun im 10-Minutentakt jeweils 12 Termine für den kontaktlosen Abholservice vorgemerkter und reservierter Medien an. Alle Infos dazu finden Sie auf der Startseite des Medienkataloges bibkat.de/moetzingen.

Falls Sie Medien zu Hause haben, deren Ausleihfrist schon lange abgelaufen ist: Bis auf Weiteres ist die kontaktlose Rückgabe von Medien zu obigen Zeiten ohne Terminvergabe möglich. Wir stellen Körbe für zurückkommende Medien im Außenbereich bereit.
Für alle Leser:innen, die sich lieber telefonisch einen Termin mit einer Medienberatung geben lassen, sind wir zu obigen Zeiten unter der Telefonnummer 7406001 da. Rufen Sie an, damit wir Sie mit unseren Büchern zusammenbringen!


Damit Sie auch über diese Zeit ausreichend mit Lese-und Hörstoff versorgt sind, nutzen Sie bitte unser Onleihe-Angebot mit seiner riesigen Auswahl an eBooks, eAudios, eMagazines und ePapers.  Dann haben Sie zwar beim Lesen kein "echtes" Buch in der Hand, können jedoch am PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder eReader unter tausenden Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften und Zeitungen wählen. Vielleicht haben Sie während des Lockdowns Lust und Zeit, dieses Angebot einmal auszuprobieren. Auch Kinder- und Jugendmedien stehen in großer Zahl in der Onleihe zur Verfügung!
Alle, die die Onleihe zum ersten Mal ausprobieren wollen, finden auf YouTube Videos zu den wichtigsten Funktionen. 

Überraschungstüten aus der Bücherei

ütüte



+ Kindergartenkind mag gerne Bilderbücher zum Thema „Mond“ oder
+ Mädchen, 7 Jahre, mag gerne Fußballbücher oder
+ Junge, 8 Jahre, mag gerne Pferdebücher oder
+ Frau liest gerne historische Romane oder
+ Mann liest gerne Krimis....

So, oder so ähnlich, könnten Ihre Vorgaben für die Überraschungstüten aus der Bücherei aussehen.
Einfach eine E-Mail mit Ihren Angaben und der Lesernummer an buecherei@moetzingen.de schicken oder anrufen unter 7406001 (freitags von 16-18 Uhr und am samstags von 10-12 Uhr) und wir stellen Ihnen eine passende Überraschungstüte zusammen- gleichzeitig erhalten Sie dazu auch einen Abholtermin.


Wir rufen die Wandersaison aus!

Bei einsetzendem Vogelgezwitscher und Schmetterlingstanz zieht es uns mit Macht nach Draußen.
Im Bücherei-Blog finden Sie jetzt wieder regelmäßig schnell erreichbare, erprobte Ausflugstipps, fernab überlaufener Wanderwege. Interessiert? Ein Klick auf Moetzingen und drumrum und auf Urlaub in Deutschland macht Lust auf Natur und die kleinen Wunder am Wegesrand.

Noch bis Sonntag, den 9.5.: Besuchen Sie die digitale Münchner Bücherschau junior mit Live-Lesungen und Online-Seminaren - kostenlos und zum Mitmachen!


Büchereiführerschein für Kinder der ersten Klassen
Jetzt geht es endlich los!
Während des ganzen ersten Schuljahres, können Einser Kinder mit Mama oder Papa während eines Bücherei-Besuches zeigen, dass sie büchereifit sind. Anhand von vorbereiteten kleinen Aufgaben, die sie vor Ort zusammen mit einem Elternteil lösen, durchlaufen sie verschiedene Stationen, bekommen am Ende ein Lösungsblatt zur Kontrolle und im Anschluss dann den ersehnten ersten eigenen Büchereiausweis.
Mit Erlaubnis der Eltern machen wir ein Foto vom „Prüfling“, damit sich auch dieses Mal unsere neuen kleinen Bücherei-KundInnen auf dem Gruppenfoto im Windfang stolz präsentieren können. Auf alle Büchereiführerscheinkinder wartet ein kleines Geschenk. Schaut einfach mal in der Bücherei vorbei.

büfü

Folgende Änderungen sind zu beachten, damit wir alle gesund bleiben: (gilt nicht während der aktuellen verschärften Corona-Maßnahmen vom 15.12.2020 bis auf Weiteres!)
Unsere Öffnungszeiten beschränken sich derzeit auf mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr. Freitags gibt es wieder einen kontaktlosen Abholservice von 16-18 Uhr (siehe obige Beschreibung).
Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Bücherei aufhalten kann, ist auf 6 Personen begrenzt. Alle BesucherInnen müssen einen Korb benutzen. Es wird nur eine begrenzte Anzahl von Körben für die Ausleihe bereitgestellt, erst wenn wieder Körbe frei sind, können die nächsten KundInnen die Bücherei betreten.
Wir weisen ausdrücklich auf das Maskengebot hin und bitten, die Abstandsregeln einzuhalten. Desinfektionsmittel steht vor und in der Bücherei bereit.
Der Aufenthalt in der Bücherei sollte, um Wartezeiten zu vermeiden, nicht viel länger als 15 Minuten dauern.
Die Nutzung von Tablet und PC-Arbeitsplätzen ist derzeit leider nicht möglich. Alle Sitzgelegenheiten wurden entfernt und breitere Durchgänge geschaffen.
Um einen schnellen Ablauf zu gewährleisten, können derzeit keine Spiele vorgemerkt werden. Eine kleine Auswahl an Spielen steht ab jetzt wieder während der Ausleihe bereit. Auch Lernspiele und TIPTOI-Spiele sind wieder ausleihbar.
Zurückgebrachte Medien werden ausgebucht und kommen für einige Tage in Quarantäne.

aufsteller

Rund um die Uhr geöffnet unter: buecherei.moetzingen.eu und www.onleihe.de/ebib

Hier gibt's das Mitteilungsblatt vom 29. April22.April15.April1. April, 25. März 18. März11.März,  4. März

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr und
Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr,
Abholservice mit Termin,
weitere Informationen

© 2021 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.