Medienangebot

buchkunst

Romane: Unterhaltung, anspruchsvolle Literatur, Bestseller, Krimi ... bei uns finden Sie immer das richtige Buch!
Sachbücher: Ratgeber, Kochbücher, Gartenbücher, Medizin, Reisebücher ... Information von A-Z
DVD Spielfilm: Im Kino verpasst? Aktuelle Filme, Literaturverfilmungen oder Klassiker schauen, wenn Sie Zeit haben!
DVD Wissen: Interessante Dokumentarfilme aus verschiedenen Themenbereichen
Hörbücher: Spannung, Liebe, Humor, Literatur, Familiengeschichten ... für die Autofahrt, in der Hängematte, neben der Hausarbeit - oder einfach zum Genießen
Zeitschriftenabos zu den verschiedensten Themen
eMedien: eBooks, eAudios, eMagazines, ePaper - eine riesige Auswahl finden Sie in unserer Onleihe eBib-Nordscharzwald

Die obigen Links führen Sie jeweils auf die aktuelle Medienliste unseres Online-Katalogs bibkat.de/moetzingen, absteigend nach Anschaffungsdatum.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Suchen, Finden, Stöbern und Entdecken!

lesen


Egal, ob Lesen Ihre große Leidenschaft ist, Sie nur im Urlaub lesen, Sie eher auf leichte Lektüre oder anspruchsvolle Romane stehen, ob Hörbücher Ihr Ding sind, Sie nur mal durch eine Zeitschrift blättern wollen, oder ob Sie sich abends auf dem Sofa gern mal einen richtig tollen Film ansehen - der erste Weg zu einer großen Auswahl an aktuellen Medien sollte Sie in Mötzingen in die Gemeindebücherei führen!

Und das Beste:
Der komplette Service der Bücherei - ausgenommen Mahngebühren und Medienersatz bei Verlust -
ist für Kinder und Erwachsene völlig kostenfrei.
Schauen Sie einfach mal bei uns rein - wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Medientipps, die Sie nicht verpassen sollten:

einstein

Frau Einstein
von Marie Benedict, Standort: Erwachsene, Ben
Auch als eBook in der Onleihe verfügbar

War Albert Einsteins erste Frau Mileva Maric das eigentliche Genie in der Familie?

Dieser Roman rückt zum ersten Mal Mileva Maric in den Mittelpunkt der Geschichte um die Entdeckung der Relativitätstheorie. Die erste Frau des Nobelpreisträgers war maßgeblich beteiligt an seinen wissenschaftlichen Errungenschaften. Marie Benedict zeichnet eine atemberaubende Liebes- und Emanzipationsgeschichte nach, die Albert Einstein in ein völlig anderes Licht stellt.

tod

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens
von Oliver Bottini, Standort: Erwachsene, Bot - Krimi

Banat/Rumänien 2014: Ioan Cozma hat abgeschlossen mit der Welt. Der Kripo-Kommissar lebt allein, es sind nur noch ein paar Jahre bis zu seiner Pensionierung; wenn er nicht groß auffällt, wird auch niemand in seiner Vergangenheit wühlen. Es ist besser so. Doch die Welt will ihn nicht in Ruhe lassen. Ausgerechnet Cozma wird die Ermittlungsleitung in einem brutalen Mordfall übertragen: Die junge Lisa Marthen, eine Deutsche, wurde erstochen aufgefunden. Ihrem Vater gehört ein landwirtschaftlicher Großbetrieb, und der Verdacht fällt auf einen seiner jungen Feldarbeiter, der in Lisa verliebt war und seit ihrem Tod verschwunden ist. Als eine Spur nach Mecklenburg führt, macht Cozma sich auf den Weg - und muss feststellen, dass er dort nicht der Einzige ist, der für Gerechtigkeit sorgen will ...
Oliver Bottini zeigt, wie sich die radikale Einsamkeit des Menschen durch Gier und Machthunger noch verstärkt. Doch eines bricht sich immer wieder Bahn - der Glaube an etwas Gutes und an Menschlichkeit. Die Spannung zwischen diesen Polen ist es, durch die 'Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens' eine existenzielle Wucht entfaltet.
"Platz 1 Deutscher Krimipreis 2018"und "Platz 1 Krimibestenliste Januar 2018"

kind

Kind ohne Namen
von Chritoph Poschenrieder, Standort: Erwachsene, Pos
Auch als eBook in der Onleihe verfügbar

Erzählt wird die Handlung aus der Sicht einer jungen Frau, die aus ihrem abgelegenen Dorf in die Großstadt entflohen ist. Nun aber kehrt Xenia in die rückständige Heimat zu ihrer Mutter zurück. Dass sie schwanger ist und deshalb ihr Literaturstudium abbricht, merkt und weiß in dem archaisch anmutenden Ort am Ende der Welt niemand. Undurchsichtig und mächtig ist der Burgherr, der mit seinem Geländewagen auf einem geheimen Waldweg durch das Scheunentor von Xenias Elternhaus auf seinen Hügel fahren muss. Er trägt stets einen jägergrünen Hut mit einer langen roten Feder. In seinen Wäldern laufen Männer mit braungrünen Tarnanzügen und Holzgewehren herum. Xenias jüngerer Bruder Josef ist dem "Grünen" vollkommen ergeben. Als eine Handvoll Flüchtlinge im alten Schulgebäude untergebracht wird, reagieren die Dorfbewohner abwehrend. Xenia jedoch freundet sich mit Ahmed an, geht mit ihm des Öfteren auf den "Handyberg", wo ein Empfang möglich ist, und zeigt ihm auch die versteckte, von uralten Sagen umwobene "Jungfernhöhle". Als sie schließlich heimlich ihre Tochter gebiert, muss die junge Mutter das Kind unter größten Hindernissen möglichst schnell zu einem Priester bringen, denn die Großmutter hat nichtsahnend dem Burgherren ein ungetauftes Neugeborenes versprochen. Wie die Motive der Vorlage - Jeremias Gotthelfs didaktische Novelle "Die schwarze Spinne"- das Gute und das Böse im Menschen und seine Verführbarkeit, Teufelspakt, Tiersymbolik neu interpretiert und mit aktuellen Problemen (Flüchtlinge, Neofaschismus) kombiniert werden, macht das Buch lesens- und empfehlenswert.

Was zum Schmökern!

wort

Ohne ein einziges Wort
von Rosie Walsh, Standort: Schmöker, Wal

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sechs Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.


Lesetipp aus unserer Onleihe

meerjungfrau

Die Großzügigkeit der Meerjungfrau und andere Erzählungen
von Denis Johnson

Einer der größten Stilisten Amerikas ist tot. Denis Johnson, berühmt geworden durch seinen Erzählungsband "Jesus' Sohn" (1992) und den mit dem National Book Award ausgezeichneten Vietnamkriegsroman "Ein gerader Rauch" (2007), hinterlässt ein letztes fulminantes Buch - fünf längere Geschichten aus dem Hier und Jetzt, Kurzromane fast, tiefsinnig, bewegend und durchdrungen von der Weisheit eines Menschen, der am Ende seines Lebens steht. Mitte sechzig sind sie, die Erzähler, und immer schauen sie zurück, auf Ehen, Begegnungen, außerordentliche Begebenheiten, hüllen sich in das fadenscheinige Flickwerk von Erinnerungen, die vor allem eines signalisieren: Alter, Sterblichkeit und Tod. Dabei ist es so lebendig und ungeheuer reich, was jeder von ihnen zu erzählen hat! Die Geister der Vergangenheit, ja die so schwer fassbaren und immer wieder überraschenden Wege, die die Mysterien des Universums einschlagen, um von uns Menschen wahrgenommen zu werden - all das ist zart und berührend beschrieben, unerhört, phantastisch, einfach groß.
 

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2018 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.