Kinderbücher in vielen Sprachen

Kinder aus vielen verschiedenen Herkunftsländern leben in Mötzingen. Eine neue Sprache zu lernen fällt den Kindern nicht schwer, wenn sie die entsprechende Unterstützung bekommen. Ein früher Umgang mit zweisprachigen Bilderbüchern und Erstlesebüchern hilft, die fremde Sprache mit Freude zu entdecken.
Eltern, die unsicher in der deutschen Aussprache sind, können für Ihre Kinder Hörstift-Medien samt Hörstift ausleihen und sich die Texte vorlesen lassen. Auch das Hören von Hörbüchern lässt die neue Sprache schnell vertraut werden.

Wo finde ich die fremdsprachigen Kinderbücher?
Im Rollregal im Hauptraum mit den Interessenkreis-Aufklebern "Bilderbuch fremdsprachig" und "Bilderbuch türkisch" finden Sie über 60 Bilder- und Kinderbücher. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der türkischen und der arabischen Sprache. Auch einige Kinderbücher in albanischer Sprache finden Sie dort.

Bereits in der Grundschule werden die Kinder an die englische Sprache herangeführt. Um das Interesse an dieser Sprache weiter zu wecken, gibt es ein kleines englischsprachiges Medienangebot für Kinder, sowie einige Kinderbücher für SchülerInnen, die Englisch schon einige Jahre in der Schule gelernt haben. Diese Bücher haben wir in der Tonne bei den Jugendlichen aufgestellt.


Diese Bücher machen Kindern und Eltern Spaß:

papperlapapp

Papperlapapp - die zweisprachige Bilderbuchzeitschrift für Kinder ab fünf Jahren:
Standort: Rollregal, Bilderbuch fremdsprachig

Sechs Exemplare zu den Themen Freundschaft, Weltall, Mut, Winter, Langeweile, Bienen in deutscher und arabischer Sprache: Kurze Geschichten, tolle Bilder, Bastelanleitungen und mehr.

kinderarzt

Die Reihe für die Kleinsten - bilibrini, zweisprachig, ab 2 Jahren
Standort: Rollregal, Bilderbuch fremdsprachig

Themen aus der Erfahrungswelt von kleinen Kindern, mit großen Illustrationen, einfachen Sätzen und Wort-Bild-Leiste zur Übersicht der erlernenden Wörter.
Sieben Titel dieser Reihe sind in deutsch-arabischer Sprache im Bestand

otto

Otto die kleine Spinne
von Guido von Genechten, ab 4 Jahren
Standort: Rollregal, Bilderbuch fremdsprachig, Jm1 Gen

Freundschaft ist eine schöne Sache. Aber (neue) Freunde brauchen auch Zeit, um sich näher kennen zu lernen – und diese Zeit gesteht der kleinen Spinne Otto niemand zu. Alle ergreifen die Flucht, sobald sie ihn auch nur von weitem sehen – denn schließlich weiß ja wohl jeder, dass Spinnen stinkende, schwarzbehaarte Monster sind, ekelhaft, hässlich und böse! Daher erfahren weder die Heuschrecke, noch die Biene, der Schmetterling, die Schnecke oder der Wurm, dass Otto eigentlich eine ganz besonders nette Spinne ist – und Kuchen dabei hat, den er gerne teilen würde…

Niemand mag mit Otto Geburtstag feiern! Und obwohl Spinnen wahrscheinlich keine große Fan-Gemeinde haben, rührt das traurige, einsame Krabbeltier die kleinen Betrachter sicherlich an. Schließlich kann im wahrsten Sinne jedes Kind es nachvollziehen, wie Alleinsein sich anfühlt. Das kleine Plädoyer für Toleranz und Miteinander überzeugt mit kurzem Text, einfachen Bildern in leuchtenden Farben und einem offenen Schluss mit direkter Leseransprache. Mit ein bisschen Begleitung bleibt da nicht nur hängen, dass man eigentlich viel netter zu Spinnen sein sollte…

Das schöne Konzept des Buches ermöglicht Vorleseaktionen mit Kindern ganz unterschiedlicher Herkunftssprache. Einem ganzseitigen Bild ist der Text jeweils in Deutsch und zehn weiteren Sprachen (Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch) gegenübergestellt. Die einzelnen Sprachen sind mit Hilfe eines Farbleit-Systems gekennzeichnet. So kann das Buch in ein- und mehrsprachigen Vorleseaktionen genutzt werden – natürlich auch zusammen mit muttersprachlichen Vorleserinnen und Vorlesern. Eine Hardcoverausgabe des Titels ist ebenfall erhältlich. Ab ca. 4 Jahren (Stiftung Lesen)

Hören, Lesen, Spielen - in 9 Sprachen - auf dem Tablet in der Bücherei oder Zuhause mit der kostenlosen Internetseite AMIRA - Pisakids:

IMG_9711

Viele Grundschulkinder in Deutschland haben eine andere Herkunftssprache. Sie lernen Deutsch als zweite Sprache. Um ihnen den Lesestart zu erleichtern und sie zum Lesen deutscher Kinderliteratur zu befähigen wurde AMIRA entwickelt. Aber auch zur Förderung aller deutschen Kinder ist AMIRA ein ideales Leseprogramm. Die AMIRA-Texte sind sprachlich besonders einfach und anschaulich, sie können in der deutschen und in der Herkunftssprache gelesen und gehört werden und in vielen interaktiven Spielen vertieft werden.
Die Geschichten werden in allen Sprachen von muttersprachlichen LeserInnen vorgelesen. Das Lesetempo ist so langsam, dass die Kinder den Text dazu mitlesen können.
Die AMIRA-Geschichten wurden in die häufigsten Migrantensprachen übersetzt: Türkisch, Russisch, Italienisch, Arabisch, Polnisch, Farsi und als Weltsprachen Englisch und Spanisch.
Für Lehrer, Lesehelfer und alle Vermittler wird ein umfangreiches kostenloses Material zum Download über den Menüpunkt "AMIRA-Praxis" angeboten. Außerdem gibt es fertige Materialpakete zu allen gelben Heften, ebenfalls als PDF verfügbar.
AMIRA wurde innerhalb des Netzwerkes „Ein Netz für Kinder“ entwickelt und gefördert. Die finanzielle Förderung kommt vom Staatsminister für Kultur und vom Familienministerium.
Sieben gelbe Hefte der ersten Lesestufe sind im Bestand - Standort: Ritterburg

maus international

Die Fernsehsendung "Sendung mit der Maus" ist bei allen Kinder beliebt. Auf der Maus-Homepage gibt es die Sendungen auch in arabischer, kurdischer, englischer, französischer Sprache, sowie auf dari.
Mit einem Klick auf deine Sprache kannst du dich schlau machen. Wir wünschen dir viel Spaß dabei!

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2018 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.