Geschichten hören

Mit Hörbüchern Zuhören lernen - mit Hörbüchern den Wortschatz erweitern:
Hörbücher machen Geschichten lebendig. Zuhören ist die Grundlage für die Sprach- und Leseentwicklung bei Kindern. Aktives Zuhören fördert die Konzentration, Hören lernen mit qualitativ hochwertigen Hörspielen macht Spaß und ersetzt im Notfall auch mal die vorlesenden Eltern.
Nicht zu vergessen: Mit einem tollen Hörbuch vergeht jede Autofahrt wie im Flug!

  

Neu in der  Hörbuch-schublade:

friedehelm

Friedehelm, das furchtlose Gespenst (ab 5 Jahren)
Eine Geschichte für kleine Gespenster und andere Kinder
von Friedbert Stohner, gesprochen von Katharina Thalbach

Das kleine Gespenst Friedehelm ist eigentlich ein ganz normales Gespenst. Nur Lärm ist ihm ein Graus: das Klirren des Löffels in der Kakaotasse, sogar das Wispern der Weiden. Er gruselt sich einfach davor. Doch wie soll so aus ihm ein großes, schauriges Gespenst werden? Der Gespensterpapa glaubt, Mut ließe sich lernen und verordnet seinem jüngsten Sohn diverse Mutproben wie alleine durch den schrecklichen Finsterwald schweben. Nacht für Nacht übt er nun fleißig das Mutigsein. Aber muss ein Gespenst eigentlich wirklich Angst machen und gruselig sein?

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2018 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.