Für's erste Lesen

IMG_9595


Sicherlich habt ihr schon unser tolles Ritterburg-Regal entdeckt!
Dort findet ihr alle Erstlesebücher, die ihr, wenn ihr alle Buchstaben gelernt habt, schon selbstständig lesen könnt.

Information für Eltern:
Die Bücher im Ritterburg-Regal zeichnen sich durch große Schrift aus, spannende und lustige Geschichten, Orientierung am Wortschatz der ErstklässlerInnen, kurze und klar aufgebaute Sätze, sowie in Sinneinheiten aufgeteilte Zeilen. Wichtig ist außerdem genügend Zeilenabstand und Illustrationen, die das Textverständnis unterstützen. Beliebt sind bei den Kindern anfangs auch Bücher, in denen die Hauptwörter durch Bilder ersetzt sind, denn mit ihnen klappt das Erlesen der ersten Bücher noch schneller. 

silbenmethode

Weil wir wissen, dass Lesen anfangs noch ganz schön anstrengend ist, haben wir für euch Bücher mit der Silbenmethode angeschafft. Die einzelnen Silben sind dort verschiedenfarbig gedruckt und machen das Lesen so ganz einfach. Probiert es mal aus!

Die Kleinsten ganz groß!

AMIRA - Das kostenlose interaktive Leseprogramm im Netz für GrundschülerInnen in neun Sprachen:
Viele Grundschulkinder in Deutschland haben eine andere Herkunftssprache. Sie lernen Deutsch als zweite Sprache. Um ihnen den Lesestart zu erleichtern und sie zum Lesen deutscher Kinderliteratur zu befähigen, wurde AMIRA entwickelt. Aber auch zur Förderung aller deutschsprachigen Kinder ist AMIRA ein ideales Leseprogramm. Die AMIRA-Texte sind sprachlich besonders einfach und anschaulich, sie können in der deutschen und in der Herkunftssprache gelesen und gehört werden und in vielen interaktiven Spielen vertieft werden.
Die Geschichten werden in allen Sprachen von muttersprachlichen LeserInnen vorgelesen. Das Lesetempo ist so langsam, dass die Kinder den Text dazu mitlesen können.
Die AMIRA-Geschichten wurden in die häufigsten Migrantensprachen übersetzt: Türkisch, Russisch, Italienisch, Arabisch, Polnisch, Farsi und als Weltsprachen Englisch und Spanisch.
Für LehrerInnen, LesehelferInnen und alle VermittlerInnen wird ein umfangreiches kostenloses Material zum Download über den Menüpunkt "AMIRA-Praxis" angeboten. Außerdem gibt es fertige Materialpakete zu allen gelben Heften, ebenfalls als PDF verfügbar.
AMIRA wurde innerhalb des Netzwerkes „Ein Netz für Kinder“ entwickelt und gefördert. Die finanzielle Förderung kommt vom Staatsminister für Kultur und vom Familienministerium.
Das AMIRA-Leseprogramm ist auf dem Bücherei-Tablet installiert und kann dort ausprobiert und gespielt werden. Außerdem sind 7 gelbe Hefte der ersten Lesestufe im Bestand - Standort: Ritterburg

IMG_9711
familie monster

Ganz frisch für den Schulstart 2018 eingekauft:

Familie Monster brüllt los!
1. Klasse. Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen.
Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018
 
Zum Brüllen gut! Paul wächst bei einer Monsterfamilie auf. Seit er denken kann, lebt Paul wie selbstverständlich mit Monsterpapa, Monstermama und seinen beiden Monstergeschwistern zusammen. Klar, dass er sich selbst auch für ein Monster hält, er kennt es ja nicht anders. Er liebt seine Familie und die liebt ihn. In der Monsterschule soll Paul lernen, wie man richtig laut brüllt, doch es gelingt ihm nicht gleich. Wird Paul seine Brüll-Prüfung bestehen?
Die neue Monster-Reihe für Erstleser mit tollen Comic-Illustrationen begeistert auch lesefaule Jungs fürs Lesen.

Adresse:
Schloßgartenstr. 7
71159 Mötzingen
07452-7406001
buecherei@moetzingen.de

Öffnungszeiten:
dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr
mittwochs von 16.00 bis 18.30 Uhr
samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr
und jeden Samstag in den Ferien

© 2018 Gemeindebücherei Mötzingen. Alle Rechte vorbehalten.